Wir sind für Sie da
Montag bis Donnerstag von 07:30 - 19:00 Uhr
Freitag von 08:30 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

(040) 736 77 53 0

Aktuelles

Im Oktober 2017: Wechesel an der Spitze der Fortbildung im NFI

Das NFI hat einen neuen Fortbildungsleiter Herrn Mathias Schade. Die Nachfolge von Frau Susanne Graack tritt ab Oktober 2017 Zahnarzt Mathias Schade an. Ab sofort sind  Herr Schade und sein Team Ansprechpartner rund um Fortbildungsfragen im NFI und verantwortlich für die Kursplanung und Gestaltung. Um das Kursangebot stetig aktuell und interessant zu halten, ist die kontinuierliche Referentenakquise ein wichtiger Baustein, ebenso wie die individuelle Kursbetreuung unserer Kursteilnehmer. Herrn Schade ist es wichtig, neben seiner "neuen Tätigkeit" als Leiter des Lehrbetriebes seine Patienten wie gewohnt auf höchstem Niveau zu behandeln und zu betreuen.

 

 

Im September 2017

Verabschiedung von Frau Susanne Graack. Nach fast 40 Jahren im NFI hat Frau Susanne Graack nicht nur Generationen von Zahnarzthelferinnen als Dozentin und Leiterin des Lehrbetriebes geprägt, sondern auch das NFI selbst, indem sie als Dentalhygienikerin in langjähriger Patientenbetreuung die Prophylaxeabteilung mit aufgebaut hat. Ohne Frau Graack wäre das NFI nicht das was es heute ist. Aus diesem Grund wurde Frau Graack mit Standing ovations  u.a von dem Institutsleiter Dr.Ehm und vielen Gästen in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Wir werden Sie vermissen, liebe Frau Graack!

 

Im Mai 2017

Und schon wieder ein Jubiläum....

Das NFI ist sehr stolz so viele langjährige Mitarbeiter zu haben! Unsere liebe Frau Haß arbeitet seit 10 Jahren für das NFI und führt seit vielen Jahren die Buchhaltung engagiert und mit großer Leidenschaft. - Danke für die schönen vergangenen 10 Jahre - sagen alle Mitarbeiter vom NFI!

 

Im April 2017

Das NFI freut sich sehr unserer zahnärztlichen Kollegin zur bestandenen Doktorprüfung zu gratulieren! Frau Dr. Herbers hat an der Universität zu Kiel im Fachbereich Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie eine experimentelle psychosoziale Studie über die Bewältigungsstrategien von Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten durchgeführt.

Gratulation und alles Liebe Frau Dr. med. dent. Dorothee Herbers !!

 


Im März 2017

Wir gratulieren unserer langjährigen Mitarbeiterin Yvonne Zimmermann zur bestandenen ZMV Prüfung! Eine tolle Leistung, das gesamte NFI gratuliert von Herzen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Im November: Notfallmanagment im NFI

 

Damit sich unsere Patienten in jeder Situation gut aufgehoben und sicher fühlen können, haben wir Herrn Schmidt (Rettungssanitäter des Bundeswehrkrankenhauses in Hamburg) zur internen Notfallschulung eingeladen. Der souveräne und professionelle Ablauf in Notfallsituationen ist wichtig und wird im NFI in regelmäßigem Intervall mit theoretischen und praktischen Übungen trainiert.

 

25-jähriges Jubiläum

375

Im August 2016 feiert das NFI im Rahmen der regelmäßigen Mitarbeiterbesprechung das 25-jähige Jubiläum von Frau Jolante Kascha. Schon zu Ausbildungszeiten als Zahnmedizinische Fachangestellte hat Frau Kascha mit Ihrer immer fröhlichen Art Mitarbeiter und Patienten begeistert. Heute schätzt das NFI Frau Kascha sowohl als herrvorragende ZMP in der Prophylaxe, als auch als engagierte Referentin und Betreuerin der modularen Fortbildung. Alles Liebe zur "Silberhochzeit mit dem NFI" und das gesamte Team gratuliert!


20-jähriges Jubiläum

Heike-WeyerstallUnsere langjährige Mitarbeiterin Heike Weyerstall unterstützt das NFI Prophylaxeteam nun schon seit über 20 Jahren. Durch ihre hohe Fachkompetenz als ZMF wissen sich die Patienten seit Jahren in guten Händen. Sie hat über die Jahre einen großen Patientenstamm aufgebaut, der ihre herzliche und liebevolle Betreuung in der Prophylaxe zu schätzen weiß. Zusätzlich setzt Frau Weyerstall sich als Hygienebeauftragte engagiert für das NFI ein. Das gesamte Praxisteam gratuliert von Herzen!


25-jähriges Jubiläum

Enisa-Sabic

2015 ist das Jahr der Jubiläen! Im August hat das NFI das nächste Praxisjubiläum zu feiern. Frau Enisa Sabic ist seit 25 Jahren im NFI tätig. Wir freuen uns über die langjährige Zusammenarbeit und den Werdegang von Frau Sabic. Mit dem Beginn als Auszubildende im NFI vor 25 Jahren, führte ihr Tätigkeitsbereich über die Prophylaxe schließlich zur Anmeldung. Das gesamte Team vom NFI gratuliert von Herzen.


Verleihung „Deutscher Preis für Dentalhygiene 2015“ an Frau Susanne Graack vom NFI

Preisträgerin Susanne Graack

Die Preisträgerin Susanne Graack (2. von li.) mit ihrer „Lola“ neben den Preisträgern von 2013, Angelika Kohler-Schatz (re.) und 2014, Dr. Klaus-Dieter Bastendo rf (2. von re.), der Laudatorin Dr. Susanne Fath (Mitte) und Prof. Einwag (li.) Foto: Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg J. Wosilat

Das NFI ist stolz, dass unsere langjährige Mitarbeiterin und Leiterin des Lehrbetriebes Frau Susanne Graack mit der "Lola 2015" - dem Deutschen Preis für Dentalhygiene - in Ludwigsburg (Baden-Württemberg) ausgezeichnet wurde. „Der Preis würdigt zum einen ihr Engagement für die präventive Zahnheilkunde als Leiterin des Lehrbetriebs am Norddeutschen Fortbildungsinstitut für zahnmedizinische Assistenzberufe in Hamburg. Er ist darüber hinaus Anerkennung für ihre langjährige erfolgreiche Tätigkeit als Dozentin und Autorin.“ Ein Zitat aus dem Artikel des Hamburger Zahnärzteblatt Ausgabe 7-8-2015


20-jähriges Jubiläum

Edeltraut-Schiedhelm
Das NFI freut sich im Mai 2015 die 20 jährige Praxiszugehörigkeit von Frau Edeltraud Schiedhelm bekannt zu geben. Frau Schiedhelm weist als Dentalhygienikerin im Bereich der Prophylaxe hohe Fachkompetenz auf. Ihr fundiertes Fachwissen und Ihre Erfahrungswerte gibt Sie als Referentin in Fortbildungsveranstaltungen der Zahnärztekammer Hamburg weiter. Sie hat über die Jahre ein vertrauensvolles Patientenverhältnis aufgebaut und wird von allen Mitarbeitern sowohl fachlich als auch menschlich geschätzt. Das NFI bedankt sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.


 25-jähriges Jubiläum

Beate-Jessen
Im April 2015 feiert das NFI die 25jährige Praxiszugehörigkeit von Frau Jessen-Dönmez. Ihr Engangement in der Fortbildungsorganisation sowie ihre Prophylaxekompetenz als ZMF sind auch nach 25 Jahren ungebrochen. Das NFI bedankt sich bei Frau Jessen-Dönmez für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.


Ruhestand von Zahnarzt Dr. Wolfgang Gabel

gabel1
Dezember 2014

Wir verabschieden unseren geschätzten Zahnarzt und Kollegen Dr. Wolfgang Gabel. Seit 1981 hat Dr. Gabel nicht nur durch seine zahnärztliche Kompetenz, sondern auch durch seine stets freundliche und offene Art Patienten und Mitarbeiter gleichermaßen begeistert. In seiner 33jährigen Praxiszugehörigkeit hat Dr. Gabel als stellvertretender Institutsleiter das NFI wesentlich mitgeprägt. Das gesamte Praxisteam bedankt sich für die langjährige vertrauensvolle und angenehme Zusammenarbeit. Die Patienten und das gesamte NFI Team werden Sie vermissen.