Wir sind für Sie da
Montag bis Donnerstag von 07:30 - 19:00 Uhr
Freitag von 08:30 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

(040) 736 77 53 0

Implantologie

Fehlende  Zähne können heute nicht nur durch Brücken oder Prothesen ersetzt werden.
Implantate sind eine Alternative, mit der nicht nur Form und Funktion des fehlenden Zahns naturgetreu nachgeahmt werden können, sondern oft auch das Abschleifen gesunder Nachbarzähne vermieden werden kann.

Ebenso kann der Halt einer Prothese durch den Einsatz von Implantaten in geeigneten Fällen entscheidend verbessert werden. Manchmal ist es sogar möglich, eine Prothese und damit den herausnehmbaren Zahnersatz ganz zu vermeiden.

Voraussetzung für die erfolgreiche Versorgung mit Zahnersatz auf Implantaten ist ein ausreichendes Knochenangebot und ein möglichst hoher Anteil von festgewachsenem, nicht beweglichem Zahnfleisch auf dem zahnlosen Kieferkamm.

Wenn diese Voraussetzungen vorliegen, können wir in unsere Praxis alle zur Implantation notwendigen Schritte durchführen.

Auch wenn bei Ihnen ungünstige Knochen- oder Schleimhautverhältnisse einen Knochen- oder Zahnfleischaufbau erforderlich machen, sind wir in der Lage, Ihnen zu helfen. Die langjährige Zusammenarbeit mit engagierten und kompetenten Kieferchirurgen hat schon oft auch ausweglos erscheinende Probleme lösbar gemacht.

Das Einsetzen des Implantats mit den notwendigen vor- und nachbereitenden Schritten wird bei uns durch Zahnarzt Mathias Schade vorgenommen, die anschließende Versorgung der erfolgreich eingeheilten Implantate mit dem entsprechenden Zahnersatz wird von ihrem Stammbehandler durchgeführt.

Wir beraten Sie gern, ob für Ihren speziellen Fall eine Versorgung mit Implantat–getragenem Zahnersatz infrage kommt und erstellen Ihnen einen individuellen Heil- und Kostenplan.